Martinborough, Wairarapa

Martinborough, Wairarapa

Wairarapa bedeutet glitzerndes Wasser in Māori.

Es ist eine Gegend, die anfangs für atemberaubenden Pinot Noir bekannt war – zusätzlich zu Chardonnay, aromatischen Weißweinen, Syrah und Dessertweinen.

Martinborough

Die Stadt Martinborough, benannt nach dem Gründungs-Runholder John Martin, wurde in Form eines Union Jack angelegt!

Das malerische Dorf Martinborough liegt am südlichen Ende der Nordinsel, 42° südlich, in ähnlicher Entfernung wie Burgund vom Äquator.

Mit seinem kühlen Klima und dem burgundischen Bodenprofil wurde Martinborough erstmals Ende der 1970er Jahre bepflanzt. Eleganter Pinot Noir, knackiger Chardonnay, lebhafter Sauvignon Blanc, Syrah und Aromen werden in dieser südlichen Wairarapa-Subregion produziert.

Masterton

Bei frühmorgendlichem Frost und heißen Sommertagen produziert das Tagesangebot von Masterton, der größten Stadt im Wairarapa, komplexe Weine mit intensivem Geschmack. Pinot Noir und Sauvignon Blanc sind die am meisten angepflanzten Sorten.

Gladstone

Frei entwässernde Flussbetten und ein kühleres Klima mit viel Sonnenschein passen sehr gut zu Pinot Noir, zusätzlich zu lebhaftem Sauvignon Blanc und einer Reihe von aromatischen Weißweinen.